Seit dem 1. Januar 2018 gilt der Einheitstarif und somit gibt es keine Hoch- und Niedertarifzeiten mehr.
  • Waschmaschinen, Tumbler und Geschirrspühler werden nicht gesperrt.
  • Die Wärmeerzeugung (Wärmepumpen, Direktheizungen etc.) kann mehrmals täglich während max. 1 Stunde pro Tag (24 Stunden) max. 3 Stunden, unterbrochen werden. Zwischen den Sperrungen ist eine Freigabe von 0.5 Stunden gewährleistet.
  • Boiler werden automatisch durch die Lastregelung gesteuert.